Erinnern Sie sich an Ostern, als Sie ein Kind waren? Haben sie noch die Geschichten im Ohr? Erinnern Sie sich an das Rätselraten, warum der Hase zu Ostern die Eier bringt? Und vor allem, warum er sie versteckt? Haben Sie auch Eier ausgeblasen und angemalt oder bunt beklebt?

Durften Sie in der Nacht zu Ostersonntag beim Osterfeuer dabei sein? Oder in der Frühmesse vor Sonnenaufgang, um die Wiederkehr des Lichts zu feiern? Erinnern Sie sich an die Spannung am Morgen des Ostersonntags, als es ans Suchen der Ostereier ging? Und die pure Freude, wenn Sie fündig wurden?

War das nicht herrlich? Eine Zeit voller Wunder und vor allem voller Leckereien. Hartgekochte Eier, Osterhasen aus zarter Schokolade, wo man kurz zögerte „an welcher Stelle beiße ich zuerst rein?“, duftendes Osterbrot und der bunte Osterschmuck mit Kirschblütenzweigen oder Zweigen der Forsythie.

Wäre das nicht ein großes Geschenk, wenn wir Ostern wieder mit jungem Herzen erleben würden? Wir freuen uns auf Ostern und auf die gute Zeit, die wir mit unserer Familie und Freunden verbringen werden. Doch dieses Jahr wollen wir auch mehr staunen und die kleinen Wunder aus vollem Herzen genießen.

Wir wünschen Ihnen wunderbare Ostern und friedliche Feiertage.